Tag-Archiv | Botschaft

Botschaft für die 1. Adventwoche: “Öffne dich für deine Herzenswünsche”

Noch passender könnten die Karten kaum sein 😉

Karten: Weiße Eulen Lenormand
Engel Tagesbotschaften (D.Virtue)

Ob nun Fülle für dich Geld bedeutet oder Liebe, einen guten Job oder einen Urlaub, oder schlicht Sicherheit…

Die Engel bitten dich, dir über deine Wünsche klar zu werden. Sie bitten dich, dich für deine inneren Sehnsüchte und Hoffnungen zu öffnen.

Sätze, wie: “Ach, das bringt eh nichts” oder “ich bin sowieso schon zu spät dran”, sind nun Fehl am Platz.

Öffne dich für die Möglichkeit, dass deine Wunscherfüllung nun in die Wege geleitet wird. Sobald du dich entscheidest, was du eigentlich willst.

Zu meinen Kindern sage ich immer: “Probiert wenigstens. Wenn es nicht schmeckt, dann wisst ihr wenigstens wovon ihr redet” 🙂

Sprich… wenn man es nicht ausprobiert, kann man auch nie wissen, ob es doch geklappt hätte.

Ich möchte dir Mut machen ins Vertrauen zu gehen. Hab den Mut jetzt langsam JA zu sagen, für das was aus deinem Herzen spricht.

Überlege dir, was für dich Fülle bedeutet. Und dann überlege, was dich zu der Erfüllung führen könnte. Denke an andere alternativen Wege. Selten ist es nur Einer, der der Richtige ist.

Außerdem hast du Zeit. Das Schiff bedeutet Geduld und langsam kommt etwas auf dich zu. Du darfst also in Ruhe in der Vorfreude schwelgen 🙂

Ich wünsche Dir eine schöne und besinnliche Adventszeit.

Ich bin schon gespannt auf kommende Woche.

Deine Sabrina

Wochenbotschaft vom 17.-24.10.2017:

Die Drachen sagen: “Eure Träume werden immer greifbarer…”

Wir haben in diesen Tagen wieder eine Reihe an Portaltagen, die direkt hintereinander folgen.

Für Viele von uns bedeutet dies, mit ihren Lebensträumen noch intensiver konfrontiert zu werden.

Karten: Drachenkraft Energien (G.Hoffmann), Visionen der Seele (L.Biritz)

Was wünschst du dir? Was möchtest du? Wo siehst du dich? Wie siehst du dich? In welcher Tätigkeit siehst du dich? Mit welchen Menschen siehst du dich?

Es ist wichtig, dass ihr die Verbindung erkennt. Eure Emotionen bringen euch entweder soweit, eure Träume zu realisieren oder sie blockieren euren Weg.

Wenn ihr nicht wisst, wie ihr dahin kommt, wo ihr euch hin wünscht, dann bittet um Antworten.Bittet eure Engel, eure Geistführer, eure Seele um Antworten.

Sie werden euch gewährt.

Sobald ihr eurer Herz und eure Sinne offen haltet, werdet ihr die Antworten auf eure Fragen erhalten, denn euer Fokus wird auf die wichtigen Bestandteile gerichtet. Ihr werdet geführt. zum Teil von eurer Seele selbst, als auch von der geistigen/ energetischen Welt.

Die Portaltage beinhalten eine tiefe Transformation eurer emotionalen Verstandsebene. Euch wird immer mehr bewusst, wo euer Weg lang gehen soll. Und so bekommt ihr auch die Richtungen gewiesen, in die ihr gehen könnt, um euer Ziel zu erreichen.

Alte blockierende, negative Emotionen transformieren sich… werden gelebt, bearbeitet, gelöst, integriert und gewandelt in Dankbarkeit und Liebe.

Bei den meisten Menschen wird dies ein unbewusster automatischer Prozess werden.

Aber für diejenigen, die das spüren, die es bewusst leben, für die wird es sich wie ein Segen anfühlen.

Jeder Mensch, der in Dankbarkeit diese Veränderungen durchlebt, lässt dadurch sein inneres Licht hell und leuchtend erstrahlen. Und genau diese Lichter braucht unsere Erde, um auch für sich eine Tranformation durchleben zu können.

An dieser Stelle kann ich ein kleines Beispiel aus meinem Leben nennen, denn bei mir läuft das Ganze auch schon seit einigen Tagen ab:

Ich komme immer wieder in Situationen, die mich an Menschen erinnern oder mich mit Menschen in Kontakt treten lassen, die bei mir das Gefühl von Schuld aufkommen lassen, weil ich diesen Personen nicht das geben kann oder konnte, was sie von mir erwartet hatten. So traf ich auch wieder Andere, die ein bestimmtes Verhalten von mir erwartet hatten und ich das aber ganz bewusst nicht getan habe, da ich es für unangebracht hielt, in dieser Situation. Noch vor Kurzem wäre ich in eine reine Erklärungsflut ausgeartet, um mich zu entschuldigen, dass ich so gehandelt habe wie ich es habe. Für mich zwar wohlwissend, dass es gut so war, aber doch eine gewisse Schuld empfunden hätte, da ich ja nicht so reagiert habe, wie man es eigentlich von mir erwartet hätte. Ich konnte mich also ganz bewusst (und nicht ohne einen gewissen Stolz dabei zu empfinden) aus der Situation lösen, andern Menschen gefallen zu wollen und deswegen so zu handeln, wie sie es für gut halten, ansatt so zu handeln, wie ich es für richtig empfinde. Und diese Emotion durchlebte ich innerhalb weniger Tage mehrer Male, bei unterschieldichen Menschen und Situationen. Ich erkannte natürlich nicht sofort, was da ablief. Aber als ich nach dem 3. Mal gedacht hatte “Was läuft denn da für ein Mist ab? Kann man mir mal bitte erklären, womit ich denn hier konfrontiert werde?” kamen die Antworten ganz schnell. Zum Teil, weil ich versucht habe die Gemeinsamkeit der Dinge zu erkennen und danach habe ich die Karten um weitere Antworten gebeten. Als ich erkannte, dass ich hier die ganze Zeit mit Menschen konfrontiert wurde, die mich früher zur Verzweiflung gebracht hätten,weil ich versucht hätte es allen Recht machen zu wollen, entgegen meinen Ansichten, empfand ich die darauffolgenden Situationen sogar als amüsant. Ich hatte das Gefühl, es ist wie ein kleines Spiel zwischen meiner Seele und mir und wir Beide haben gewonnen, denn ich liess mich durch sie leiten und führen und empfand ständig genau diese Dankbarkeit und erkannte diesen Segen hinter all den schwierigen Begegnungen. Ich glaube dadurch bin ich ein ganzes Stück freier nun, erleichtert vor Allem und liebender. Es war aber verdammt anstrengend. Neben meinem Alltag…

Ich wünsche euch Allen auch diese Liebe,

Sabrina.

 

Wochenbotschaft vom 10.10.-17.10.17 – heute mal in zwei Varianten :)

Ihr Lieben,

heute seid gefragt 🙂

Welche Darstellung gefällt euch besser für die Wochenbotschaft?

Wollt ihr, wie gewohnt, diese weiterhin lesen oder ist es leichter für euch, sie zu hören?

Schreibt mir eure Meinung auf facebook, Youtube, hier als Kommentar oder mittels PN.

Ich freue mich von euch zu hören.

Sabrina

 

“Die Engel und die geistige Welt danken euch von Herzen…”

Euch sei eine Pause gegönnt. Ihr dürft eure Gedankenwelt glätten und zur Ruhe kommen.

Ihr Alle da draußen habt wundervolle Lichtarbeit geleistet. Jeder auf seine ganz eigene individuelle Weise.

Karten: Mystisches Lenormand (R. Fiechter), Das Engel Orakel für jeden Tag (D.Virtue), Das Naturgeister Orakel (A. Hartfield)
Stein: Amtehyst

Der Eine hat vielleicht berührende Texte verfasst, der Andere hat Kunstwerke kreiert, die ins Herz gehen.

Wieder Welche schenken ihre Kraft Alten, Kindern, Menschen, die Hilfe benötigen, Tieren, Pflanzen und Mutter Erde.

Andere kümmern sich vielleicht in ihrer Freizeit um die Müllentfernung auf Freizeitanlagen.

Und jeder Einzelne von uns schenkt ein Teil seines Lichtes anderen Seelen.

Mit jedem Versuch achtsam mit seinen Mitmenschen umzugehen, ein offenes Ohr für Andere zu haben, ein liebes Wort an Fremde zu richten, ein nettes Lächeln an Alle zu verteilen… mit jedem Versuch mit offenem Herzen durch diese, unsere Welt zu laufen, schenken wir einen Teil unseres Lichtes an Andere. Und genau auf diese Weise bekommen wir auch wieder Licht von Anderen zurückgeschenkt.

Bei jedem Versuch achtsam mit seinem Konsum oder mit Müllvermeidung, mit gesunder Ernährung, mit Liebe zur Natur usw. umzugehen, schenken wir ein wenig Licht unserer Erde.

Es ist ein stetiges Geben und Nehmen. Und es nötig, denn so lebt unsere Welt im Gleichgewicht.

Wir alle, die mit einem offenem Herzen leben, sind Vorreiter… sind Vorbilder für Andere.

Unser, von Herzen verschenktes Licht, bewegt etwas in Fremden Menschen und lässt sie Vergleichbares tun.

Jeder Einzelne von Uns trägt so seinen kleinen Teil dazu bei, die Welt in Balance zu bringen. Einfach nur indem man IST.

Um uns dessen bewusst zu werden, möchten uns die Engel danken.

Sie sehen unser Bemühen, indem sie wahnehmen können, wie unser Licht auf Andere übergeht und dort wirkt.

Sie sagen, dass sie bei uns sind. Wir werden getragen und dürfen darauf vertrauen, dass wir uns keine Sorgen machen müssen.

Sie senden uns Zeichen, damit wir sie wahrnehmen können. Manche finden Federn, andere Münzen, manche sehen ständig Zahlenkombinatioenn usw.

Auf uns Menschen wirkt unser Tun manchmal nur wie ein kleiner Funke, kaum wahrnehmbar, nicht genug, um ein Feuer zu entfachen, oftmals sogar unwichtig. Und doch ist es aus der Perspektive des Grossen Ganzen betrachtet, so unabdingbar wichtig, wir sind so unabdingbar wichtig.

Unser SEIN ist absolut nötig hier auf Erden, und zwar jeder Einzelne Mensch, denn jeder hat hier seine ganz eigene Aufgabe. Jeder sendet sein ganz individuelles Licht aus. Und die Kombinationen all dieser Seelenlichter ist, was unsere Erde ausmacht.

Lasst sie uns weiterhin mit Liebe füllen, ihr Lieben. Denn Nichts ist wichtiger als Sie.

Sabrina.